stadt_potenziale

Stalingrad – Geschichten einer Innsbrucker Siedlung

ein Projekt von Melanie Hollaus
stadt_potenziale 2014, Fördersumme: € 5.130,–
Durchführung: 2014/2015
Stalingrad. Fotos: BC Art Consulting
Stalingrad. Foto: BC Art Consulting
Projektbeschreibung

Stalingrad, Premstraße, Kaufmannblock – um all diese Namen ranken sich zahlreiche Legenden bzw. unzählige Versionen weniger Legenden. Diese Innsbrucker Siedlungen sind zum Teil in den 1920er Jahren, aber auch während des Zweiten Weltkrieges entstanden. Der Ruf der Siedlungen war nach außen hin nie gut, aber die „Stalingradler/innen“ waren stolz auf ihre Siedlung und fühlten sich größtenteils sehr wohl in den Wohnungen.
Stalingrad. Foto: BC Art Consulting
Stalingrad. Foto: BC Art Consulting
Stalingrad. Foto: BC Art Consulting
Stalingrad. Foto: BC Art Consulting
In einer filmischen Annäherung an das komplexe und sensible Thema, von dem jede Art der Aufarbeitung fehlt, werden mit „Stalingradler/innen“ Erzählungen aufgenommen und Erinnerungen wachgerufen.
Stalingrad. Foto: BC Art Consulting
weitere Projekte von Melanie Hollaus bei den stadt_potenzialen:
Operation Jason 1 (2009)
Bocksiedlung – eine filmische Spurensuche (2011)
Schlachthofblock (2016)